Testimonies

Ich hatte sehr oft Gänsehaut bei sämtlichen Messeliedern. Jesus zu empfangen war so machtvoll. Ich war so ehrfürchtig. Diese Tage hier waren die Besten meines Lebens. Sie haben mir gezeigt, dass es sich lohnt für den Glauben zu kämpfen.

 

Marienfried/dieses Prayerfestival ist für mich „den Akku aufladen“, wie es Marian Eleganti am Samstag gesagt hat. Ich kann meine Seele zur Ruhe kommen lassen und neue Kraft schöpfen. Danke Jesus für alle Menschen, die das möglich machen!

 

Ich bin ohne große Erwartungen gekommen und ich habe diese Woche sooo viel erlebt! Gestern, Samstagabend, habe ich mich gefragt: Was soll da noch kommen? Nach dem Talk von John habe ich auf einmal das Gefühl gehabt, dass ich auf einer Mauer stehe und auf Jesus hinab schaue, der enttäuscht zu mir blickt. Ich wusste nicht, was ich machen sollte, also ging ich zu einem Gebetsteam. Und ich hab geweint! Ich hatte das Gefühl, dass Gott Vater mit all seiner Kraft herabkommt und diese Mauer zerstört und der Hl. Geist hat meine Hand genommen und mich zu Jesus geführt, der mich liebend angeschaut hat! Meine Seele preist die Größe des Herrn! Danke!!!

Am Anfang dachte ich, die Beichte hat mir schon diesen Wow-Effekt gegeben. Doch ich wusste nicht, was der Herr noch mit mir vor hatte dieses Wochenende. Es war Samstagnacht, als es passierte. Es hat mein Leben auf den Kopf gestellt. Von diesem einen Augenblick auf den nächsten passierte es. Jesus hat mir seine große Liebe gezeigt. Ich kann mit Worten gar nicht ausdrücken, wie schön und groß seine Liebe für jeden von uns ist. Er hat mir gezeigt, dass er mich liebt so wie ich bin. Mit all meinen Fehlern und Sünden. Er hat mich so geschaffen wie ich jetzt bin. Er liebt auch dich, vergiss es nicht.

 

Ich habe zu Gott gebetet und ihn um Antwort gebeten, ob der Weg wie ich ihn gerade einschlagen will, der Richtige ist, ob ich mit der Situation richtig umgehe.

Dann hab ich ein Wort Gottes gezogen, die Antwort war: „Ich selbst gehe vor dir her und ebne die Berge ein. Jes 45, 2a!

iinfo@jugend2000.org

 

Pages

Contact

Submitting Form...

The server encountered an error.

Form received.